Laichzeit der Grasfrösche

 

Grasfrösche zählen zu den Braunfröschen und kommen relativ oft in unseren Breitengraden vor. Die Laichzeit der Grasfrösche beginnt sehr früh. Anfang März geht es los, manchmal auch schon Ende Februar, selbst wenn auf den Teichen noch teilweise Stellen zugefroren sind, beginnen sie mit dem Laichen.

So richtig kommen die Grasfrösche dieses Jahr, in meinem Fotorevier, allerdings nicht zu Potte, was die Laichzeit betrifft. Ich habe diesen kleinen Tümpel bei uns jetzt im März schon mehrmalig aufgesucht, bisher immer Fehlanzeige. Von Fröschen keine Spur. Doch jetzt bei einem erneuten Besuch am 25.03.2018 konnte ich zwei Paare im Wasser ausmachen, die mit dem Laichen begonnen hatten. Im letzten Jahr, auch im März, waren die Grasfrösche exakt eine Woche früher dran mit dem Ablaichen. Außerdem waren letztes Jahr unzählig viele Froschpaare in diesem kleinen Tümpel mit dem Laichen beschäftigt. Von daher wunderte es mich schon ein wenig, warum in diesem Jahr augenscheinlich nur zwei Froschpaare und ein „Solo“ Frosch in diesem kleinen Tümpel unterwegs waren.