10 Kommentare zu “Kiebitz & Co (3 Arten)

  1. Schau mir gerade die tollen Kiebitzaufnahmen an und habe eine „unmögliche“ Entdeckung gemacht. Bei Item 10 wird hier so angezeigt (Galerie) kann es sein, dass da am Rand zwischen Wasser und Sand rechts Hundekot liegt ? 🙂

    • Was du so alles entdeckst 🙂 Ich weiß was du meinst, ist auf dem zweiten Bild daneben auch zu sehen, allerdings mehr nach links gerückt. Zuhause beim Bilder sichten ist mir das auch sofort aufgefallen. Hätte es ja wegstempeln können, aber warum ? Normalerweise hat da gar kein Hundekot rum zu liegen, weil diese Zone da nah am Wasser für Hunde strengstens verboten ist (Vogelschutzgebiet) Aber was willste machen, gibt ja immer wieder ein paar Idioten, die sich nicht dran halten.

        • Bin da ganz deiner Meinung, die Stadt sollte da mal ein paar Leutchen „abstellen“, da würde die Stadtkasse aber mächtig klingeln.

          • Am Anfang bestimmt, aber dann würde das ganz schnell aufhören. Mit Geldstrafen kann man solche unverantwortlichen Hundehalter am besten in den Griff bekommen. Da können die sich auch nicht rausreden. Hab ich nicht gewusst, usw. Jeder HH hat sich vorher zu informieren, wo er seinen Hund ohne Leine laufen lassen darf. Und dann geht es ganz schnell zur Kasse!

            • Ist ja alles gut und schön, aber scheinbar ist „unsere“ Stadt am Wohlergehen der bei uns lebenden Wasservögel nicht sonderlich interessiert. Schilder für Leinenpflicht sieht man überall, aber so „Ordnungstypen“ habe ich bisher noch nirgendwo rumlaufen sehen. Dafür aber massenweise freilaufende Hunde in Gebieten wo Leinenpflicht angesagt ist 🙁

              • Die StV Castrop hat in den letzten zwei Jahren sowieso enorme „Lücken“. Aber Politessen die ihre Knöllchen kritzeln, die sieht man hier an jeder Ecke. Und vielleicht muss erst noch mehr passieren als wie am Stadtpark „Hund beißt Gans tot“, oder „Hund hetzt Rehkitz zu Tode“ und denk an „Fine“, das ist wohl alles noch zu wenig um „amtliche“ Aktivitäten einzuleiten.

Kommentar verfassen